Vorträge und Infoabende

Seit über 10 Jahren führen wir regelmäßig Patienten-Informationsabende durch. Hier können sich Interessierte über einzelne Krankheitsbilder und Operationstechniken auf die unsere Ärzte spezialisiert sind informieren und Fragen zu den Themen stellen.

Die Patienten-Informationsabende finden in unserer Praxis im Karl-Olga-Krankenhaus statt.
Der Eintritt ist frei, wir bitten um Ihre Anmeldung per Telefon oder E-Mail.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in unseren Praxen eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2 bzw. vergleichbaren Maske (KN95-/N95-/KF94-/KF95-Maske) besteht.

Dienstag, 05.07.2022 · 18:00 Uhr · ZON Stuttgart, Praxis Karl-Olga-Krankenhaus

Moderne Therapie des Hallux valgus

mit Dr. med. Andreas Hoffmann

Häufig kann beim schmerzhaften Hallux valgus über eine Einlagenversorgung oder orthopädischen Schuhzurichtungen keine Beschwerdelinderung erreicht werden. Dann stehen verschiedene Operationsmethoden zur Verfügung, mit denen der Hallux gut korrigiert werden kann.

Dienstag, 19.07.2022 · 18:00 Uhr · ZON Stuttgart, Praxis Karl-Olga-Krankenhaus

Die schmerzhafte Spinalkanalstenose/Wirbelsäulenkanalstenose

mit Dr. med. Carola Würtenberger

Kraftlosigkeit in den Beinen, Schmerzen beim gehen im Rücken als auch in den Beinen können Symptome der Spinalkanalstenose/Wirbelsäulenkanalstenose sein. Dr. Carola Würtenberger erläutert die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten.

Dienstag, 20.09.2022 · 18:00 Uhr · ZON Stuttgart, Praxis Karl-Olga-Krankenhaus

Spinalkanalstenose der Lendenwirbelsäule

mit Dr. med. Firas Thaher

Der Patient mit einer Spinalkanalstenose der Lendenwirbelsäule ist in Ruhe praktisch beschwerdefrei, gehstreckenabhängig kommt es zu schmerzhaften Ausstrahlungen in die Beine, oft begleitet von einem Schwächegefühl.

Dienstag, 18.10.2022 · 18:00 Uhr · ZON Stuttgart, Praxis Karl-Olga-Krankenhaus

Die schmerzhafte Schulter

mit Privatdozent Dr. med. Ulf Schlegel

Schmerzen und Bewegungseinschränkung der Schulter können im Alltag zu starken Beeinträchtigungen führen.

Hier können sowohl intensive Physiotherapeutische Behandlungen als auch minimalinvasiver arthroskopische Verfahren zur Schmerzbehandlung eingesetzt werden.

Dienstag, 15.11.2022 · 18:00 Uhr · ZON Stuttgart, Praxis Karl-Olga-Krankenhaus

Spondylodese

mit Facharzt Martin Deeg

Verschleißerkrankungen führen häufig zu einer Gefügelockerung der Wirbelsäule. Die instabilen Wirbelknochen verschieben sich gegeneinander. Dadurch werden Nerven „eingeklemmt“ und entzünden sich.