Herzlich Willkommen in der Gemeinschaftspraxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und Neurochirurgie

Ihrem Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie in Stuttgart

  Unsere Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie und

Neurochirurgie in Stuttgart

vereinigt an zweiStandorten ein breites

Leistungsspektrum für Ihre Gesundheit.

 

 

 

 Kontaktieren Sie uns per Telefon oder Mail

 

 

 

                                                                                                                  Wirbelsäulenchirurgie

                                                                                                                         

                                                                                                                  Schulterchirurgie

 

                                                                                                                  Kniegelenkchirurgie                        

                                                                                                           

                                                                                                                  Hüftgelenkschirurgie

 

                                                                                                                  Fuß- und Sprunggelenkschirurgie


                                                                                                                  Endoprothetik

Telefon: +49 0711 3422950+49 0711 3422950
Fax:
E-Mail-Adresse:

 

Unsere Fachärzte arbeiten fachgebietsübergreifend in den

als orthopädisch-chirurgischen Kompetenzzentren organisierten Strukturen

eng miteinander zusammen und bieten als Belegärzte im Karl-Olga-Krankenhaus

eine orthopädische / neurochirurgische Betreuung von der konservativen Therapie bis hin zu

hochspezialisierten Operationen und deren Nachbetreuung.



 



 

Wir im Zentrum für Orthopädie und Neurochirurgie decken die gesamte ambulante und stationäre Behandlungskette, von der Prävention über Notfallversorgung, moderne persönliche und apparative Diagnostik und konservative und operative Therapie bis hin zur Rehabilitation, ab.

 



 

Über uns


Wir legen viel Wert auf eine persönliche Beziehung zu unseren Patienten. Ob am Empfang oder im Untersuchungszimmer, Sie werden sich jederzeit gut aufgehoben fühlen.

      

 

 

Lernen Sie hier unsere Praxis und unsere Standorte sowie unsere moderne Infrastruktur kennen

Einschränkungen bei der Verordnung von Physiotherapie

 

 

Sehr geehrte Patienten, kooperierende Ärzte und Physiotherapeuten,

aufgrund von Vorgaben des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA), werden wir leider gezwungen unsere Versorgungsleistungen stark einzuschränken. Das heißt, wir unterliegen im Bereich der Heilmittelverordnung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen (Physiotherapie) einer strengen Budgetierung, die bei Überschreitung eine erhebliche Regressforderung nach sich zieht. Diese Tatsache limitiert unsere Vorgehensweise, die wir bisher versucht haben am individuellen Bedarf der Patienten, bzw. deren Krankheitsbilder auszurichten. Zwar kann die Prüfstelle die ärztliche Einschätzung in Bezug auf Verordnungen nicht in Frage stellen, jedoch sind uns durch die gleichzeitige Regressandrohung die Hände gebunden, sodass unsere Handlungsfreiheit auf das medizinisch notwendige Minimum reduziert wird.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, wenn wir aus den genannten Gründen nicht (mehr) in gewohntem oder gewünschtem Umfang Ihre Erwartungen im Bereich der physiotherapeutischen Verordnungen erfüllen können bzw. dürfen.

Dies umso mehr, da unsere Praxis einen großen Schwerpunkt auf opertive Eingriffe legt und wir hier in der postoperativen Nachbehandlung großen Wert auf die notwendige physiotherapeutische Nachbehandlung legen.

 

Ausgenommen von dieser Budgetierung sind natürlich Verordnungen bei chronischen Erkrankungen, die der GBA festgelegt hat, wie M. Parkinson, Rheumatische Erkrankungen, wie auch Spondylarthritis oder M. Bechterew, akute Bandscheibenvorfälle mit Wurzelkompressionssyndrom (hier zeitlich begrenzt), um nur einige zu nennen. Ebenfalls Z.n. Implantation von Knie- oder Hüftgelenken (hier ebenfalls zeitlich begrenzt)

Diese Ausnahmen werden von uns natürlich im Sinne der Patienten im Rahmen der gestzlichen Vorgaben genützt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Orthopädische und Neurochirurgische Praxis Stihler-Langenbach-Hoffmann-Deeg und Partner