Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in unseren Praxen eine Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes oder einer FFP2 bzw. vergleichbaren Maske (KN95-/N95-/KF94-/KF95-Maske) besteht.

In unserer Praxis im Karl-Olga-Krankenhaus gelten die aktuellen 3G-Regeln.
Ein gültiger Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) ist am Haupteingang erforderlich.
Der Nebeneingang Werderstraße ist geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass Begleitpersonen nur aus wichtigen medizinischen Gründen erlaubt sind.

Unsere Telefonzentrale ist unter Tel. 0711 342295-0
oder per E-Mail an info@zon-stuttgart.de zu erreichen.

Zurück